Die deutsche Gesellschaft InterTechnic s.r.o. wurde 2010 in Liptovský Mikuláš gegründet. Eine Region mit starker Maschinenbautradition. Das vorhandene Fachkraftpotenzial hat den Aufbau einer effektiven Gesellschaft mit modernster Maschinenausrüstung möglich gemacht.

Die Gesellschaft InterTechnic beschäftigt sich mit spangebender und spanlosen Metallbearbeitung, mit Schleifen, Pressen, Schweißen und Montage. Es handelt sich vor allem um eine kleine bis mittelgroße Serienfertigung von Bauteilen und Baugruppen.

Außerdem hat die Gesellschaft einen eigenen Werkzeugbau. Dieser beschäftigt sich mit der Herstellung von Vorrichtungen, Schäumwerkzeuge und Werkzeuge – vor allem Folgeverbundwerkzeuge.

Der Großteil der Produktion wird in das Ausland geliefert. Die Fertigungsqualität, Lieferzuverlässigkeit sowie Kundenorientierung sind die wesentlichen Faktoren, auf denen die Firma InterTechnic ihr Wachstum und die Zusammenarbeit mit ihren jetzigen sowie künftigen Geschäftspartnern bauen will.

Grundangaben der Gesellschaft:

  • Kernkompetenz: CNC Bearbeitung, Pressen, Schweißen und Montage
  • gegrundet im 2010
  • Anzahl der Mitarbeiter: 55
  • Umsatz: 2,9 Mio. € (2016)
  • geplanter Umsatz: 3,5 Mio. € (2017)
  • Sitz der Gesellschaft: Liptovský Mikuláš (Slowakei)
  • Fertigungsfläche: 2.500 m2